MENÜ

Gemeinsam sehen, gemeinsam helfen - Spendenkonto Post 40-1488-4 / IBAN CH47 0900 0000 4000 1488 4

VBM Liestal
/
Unsere Hunde helfen
SPENDEN

Blindenhundeschule Liestal

Vom Bundesamt für Sozialversicherungen anerkannt und als Mitglied der International Guide Dog Federation ist der Verein für Blindenhunde und Mobilitätshilfen die zweitälteste Ausbildungsstätte in der Schweiz. Besonders ist die Rassenwahl, um individuell auf die Bedürfnisse unserer Führhundehalter eingehen zu können. Dafür setzen wir auf jahrelange Zusammenarbeit mit erfahrenen Züchtern.

Gemeinsam bilden wir in Liestal Blindenführhunde aus und betreuen Gespanne während ihrer gemeinsamen Zeit. Unser hündischer Nachwuchs wird schweizweit von engagierten Patenfamilien aufgezogen und auf seine grosse Aufgabe vorbereitet.
Dazu bieten wir Beratungen für Menschen mit einer Sehbehinderung über den Blindenführhund als Mobilitätshilfe. Auch für Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung über und Förderung des Verständnisses gegenüber dem Blindenführhundewesen setzen wir uns ein.

Unsere Dienste

Vom Welpen zum Blindenführhund

Column Block Decorative Icon
AUFZUCHT

WELPEN & JUNGHUNDE

Unsere Welpen werden sorgfältig in Zusammenarbeit mit versierten Züchtern ausgewählt. Mit 10 Wochen kommen sie dann in ihre Patenfamilie, die sie mit viel Geduld und Zuneigung aufzieht und ihnen die grosse Welt zeigt.

Wir begleiten die Patenfamilien während dieser Zeit und organisieren zweimal im Monat ein gemeinsames Training für alle Welpen und Junghunde.

Column Block Decorative Icon
AUSBILDUNG

BLINDENFÜHRHUNDE

Die Ausbildung unserer Hunde ist positiv geprägt und soll ihnen Freude an der Aufgabe vermitteln, damit sie sichere, zuverlässige und aufgeschlossene Blindenführhunde werden, die ihren Führhundehalter überall begleiten.

Ausserhalb der Arbeit im Führgeschirr gehören Pflege, Spiel und Spass mit Mensch und Hund und Ruhezeiten zum Alltag.

Column Block Decorative Icon
MENSCHLICHES

FÜHRHUNDEHALTER

Auf dem Weg zum Blindenführhund unterstützen wir durch sorgfältige Abklärung und Vorbereitung.

Ist es soweit, bieten wir eine enge Begleitung während den ersten gemeinsamen Schritten von Führhundehalter und seinem neuen Blindenhund.
Auch danach stehen wir jederzeit bei Fragen, Sorgen und Wünschen zur Seite.

Unser Team

Seit 1986 bezweckt der gemeinnützige Verein die Hilfe für Blinde und Sehbehinderte Menschen zur beruflichen und sozialen Eingliederung. Er betreibt eine Fachstelle für die Ausbildung von Blindenführhunden und die Förderung anderer Orientierungs- und Mobilitätshilfen mit allen damit verbundenen Hilfeleistungen.

Sie alle machen es möglich und widmen sich ihrer Arbeit mit Herz, Leidenschaft und Verstand:

Der Vorstand

Der Vorstand hat die strategische Leitung des Vereins inne. Er setzt sich aus blinden oder sehbehinderten sowie sehenden Menschen zusammen. Namentlich sind dies:

Albert Kamber, Thomas Floris
Simon Basler, Patrick Sparn
Thomas Wiggli und Pascal D. Albert – Präsident

UNSERE TERMINE

Blindenhundeschule Liestal: Tag der offenen Tür am Sonntag, 11. Oktober 2020

MENÜ SCHLIESSEN